Zurück zu Veranstaltungen

Durchgeführte Veranstaltungen

Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Akademie Loccum und der Gesellschaft
für
Sozialen Fortschritt e.V. 
„Arbeitsmarktpolitik für Langzeitarbeitslose“
28. bis 29. April 2022 (Präsenz-Teilnahme) und 3. Mai 2022 (Online-Teilnahme)

Flyer



Virtuelle Kooperationstagung der Deutschen Rentenversicherung Bund
und
der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e. V.
Absicherung im Mehrsäulensystem.
Gestaltung und Weiterentwicklung der
kapitalgedeckten Altersvorsorge

14. März 2022

Flyer

Teilnehmer:innen-Liste


Vortragsfolien

Kapitaldeckung im Mehrsäulensystem: Volkswirtschaftliche Aspekte
Professor Dr. Peter Bofinger

Zusammenspiel von Kapitaldeckungs und Umlageverfahren
Dr. Christian Pfarr

Private Altersvorsorge:
Für eine neue Balance zwischen Vorsorgewünschen und Kapitalmarktzwängen

Thomas Lueg

Kapitalgedeckte Rentensysteme in OECD Ländern
Dr. Monika Queisser


Videostatements zu weiteren Aspekten

Dr. Dina Frommert, Deutsche Rentenversicherung Bund
Absicherung im Mehrsäulensystem – Das Zusammenspiel der Altersvorsorge aus individueller Sicht


Prof. Dr. Anita Tiefensee, Hochschule des Bundes, Deutsche Rentenversicherung Bund
Privates Vermögen in der Altersvorsorge – Verbreitung und Entwicklung


Prof. Dr. Felix Wilke, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Riester-Rente – Entscheidungsprozesse auf unwegsamen Gelände


Prof. Dr. Marlene Haupt, Hochschule Ravensburg-Weingarten
Eine Verbraucherperspektive auf kapitalgedeckte Altersvorsorgeprodukte


Prof. Dr. Tabea Bucher-Koenen, ZEW, Universität Mannheim
Finanzwissen und Altersvorsorge


Dr. Reinhold Thiede, Deutsche Rentenversicherung Bund
Kapitalgedeckte Altersvorsorge im Spannungsverhältnis von Risiken und Akzeptanz


Dr. Jochen Pimpertz, Institut der deutschen Wirtschaft Köln, e. V.
Offene Fragen zu einer Kapitaldeckung in der GRV


Dr. Florian Blank, WSI, Hans Böckler Stiftung
Mehr Kapitaldeckung – Herausforderung für demokratische Politik


Die hier zur Verfügung gestellten Videostatements sind urheberrechtlich geschützt.
Dem Urheber obliegt das ausschließliche Recht, das eigene Video zu vervielfältigen,
zu verbreiten und öffentlich auszustellen.
Eine Verwertung und Verbreitung durch Dritte darf ohne Zustimmung des Urhebers nicht erfolgen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sozialerfortschritt.de/veranstaltungen/durgefuhrte-veranstaltungen