Aktuelles

Zeitschriften

Call for Papers: Digitalisierung in den zentralen Feldern der Sozialpolitik
Die Gastherausgeber Carolina Tobo Tobo, Remi Maier-Rigaud, Johannes Mockenhaupt und Laurenz Mülheims der Fachzeitschrift „Sozialer Fortschritt“ rufen zum Call for Papers für ein Schwerpunktheft zum Thema Digitalisierung in zentralen Feldern der Sozialpolitik: Entwicklungstendenzen, Chancen und Risiken auf.
Den Call for Papers finden Sie hier…


Neue Vorsitzende der Gesellschaft für sozialen Fortschritt: Prof. Dr. Aysel Yollu-Tok

Prof. Dr. Aysel Yollu-Tok studierte Wirtschaftswissenschaften, Politik und Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und promovierte an der Universität Koblenz-Landau im Bereich der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Seit 2017 ist sie Professorin für Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Sozialpolitik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Frau Yollu-Tok ist stellvertretende Direktorin des Harriet Taylor-Mill-Instituts für Ökonomie und Geschlechterforschung der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte befinden sich im Bereich der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie Gleichstellungspolitik. Sie ist Vorsitzende der Sachverständigenkommission für den Dritten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung.



Literaturhinweis:

Neue Governancestrukturen in der Wohlfahrtspflege
Wohlfahrtsverbände zwischen normativen Ansprüchen und sozialwirtschaftlicher Realität

Herausgegeben von Prof. Dr. Rolf G. Heinze, Dr. Joachim Lange und Prof. Dr. Werner Sesselmeier

Flyer


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sozialerfortschritt.de/aktuelles