Zeitschrift

Call for Papers

Seite anzeigen »

Inhaltsverzeichnisse und Abstracts

Aktuelle Ausgaben Sozialer Fortschritt Jahrgang 65/2016/Heft 12, Dezember   Möglichkeiten und Grenzen einer wettbewerblichen Reform der Gesetzlichen Unfallversicherung Leonard Münstermann Zusammenfassung – Abstract Bundesweite Zahnärztestudie zu Grundmotiven und Zukunftsvisionen niederlassungsberechtigter Zahnärzte in Deutschland David Matusiewicz, Gerald Lux, Jürgen Wasem und Helmut Dahl Zusammenfassung – Abstract Informelle Pflege, Arbeitslosigkeit und soziale Exklusion: Kumulierende oder kompensierende Risiken? …

Seite anzeigen »

Über die Zeitschrift

Die Zeitschrift "Sozialer Fortschritt" Jeden Monat liefert die Fachzeitschrift „Sozialer Fortschritt" Informationen, Analysen und Reformvorschläge zum gesamten Spektrum der Sozialpolitik. Nicht nur die „großen" Themen der aktuellen Diskussion werden kritisch beleuchtet – ein wichtiges Anliegen ist es auch, diejenigen Bereiche der Sozialpolitik zu thematisieren, die sonst häufig untergehen oder sich in sehr spezialisierten Zeitschriften wieder …

Seite anzeigen »

Bezugsquelle

Verlag Duncker & Humblot GmbH Carl-Heinrich-Becker-Weg 9 12165 Berlin ISSN 0038-690X. Erscheint monatlich. Jahresabonnement (inkl. Online-Zugang): für Institutionen mit Online-Zugang für eine unbegrenzte Nutzerzahl an einem Standort € 226,- für Privatpersonen mit einem personengebundenen Einzelzugang € 119,90. für Studenten (gegen Vorlage eine Nachweises) 25 % Ermäßigung auf den Abonnentenpreis für Privatpersonen Einzelhefte (ohne Online-Zugang) kosten …

Seite anzeigen »

Editorium

Editorium der Zeitschrift "Sozialer Fortschritt" Prof. Dr. Werner Sesselmeier Institut für Sozialwissenschaften, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau       Prof. Dr. Lothar Funk Hochschule Düsseldorf, Düsseldorf       Dr. Joachim Lange Evangelische Akademie Loccum       Prof. Dr. Heinz Stapf-Finé Alice Salomon Hochschule Berlin       Prof. Dr. Cornelia Weins Ruhr-Universität Bochum …

Seite anzeigen »

Herausgeberbeirat

Beirat aus Wissenschaft und Praxis der Sozialpolitik Dr. Matthew Allen, Manchester – Prof. Dr. Jörg Althammer, Eichstätt-Ingolstadt – Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Duisburg-Essen – Prof. Dr. Sebastian Brandl, Schwerin – Andreas Cebulla, Adelaide – Prof. Dr. Jochen Clasen, Edinburg – Prof. Dr. Eberhard Eichenhofer, Jena – Angelika Engstler, Berlin – Prof. Dr. Dominik H. Enste, Köln …

Seite anzeigen »

Autorenhinweise

Autorenhinweise für einzureichende Manuskripte Autorenhinweise Author Guidelines Autorenrechte nach Veröffentlichung in der Zeitschrift Autorenrechte

Seite anzeigen »

Publication Ethics and Publication Malpractice Statement

Our publication ethics and publication malpractice statement is mainly based on the Code of Conduct and Best-Practice Guidelines for Journal Editors (Committee on Publication Ethics, 2011, see http://publicationethics.org/files/Code_of_conduct_for_journal_editors_Mar11.pdf).   Editors' responsibilities Publication decisions The editor is responsible for deciding which of the papers submitted to the journal will be published. The editor will evaluate manuscripts …

Seite anzeigen »